Pressemitteilung

von

Ev. Luth. Pfarramt Drebber mit den zugehörigen Kirchengemeinden Jacobidrebber u. Mariendrebber Marienstr. 1

49457 Drebber Telefon 05445/569

Pressemitteilung

Aschen/Drebber

Kein Schützenfest an Himmelfahrt in Aschen, das kann doch nicht sein, aber so ist es nun einmal in Coronazeiten. Um dennoch ein wenig Flair an diesem Tag zu den Menschen zubringen und daran zu erinnern, dass Himmelfahrt und Aschener Schützenfest eine feste Verbindung sind, kam Vereinspräsident Friedrich Winkelmann auf die Idee gemeinsam mit der bekannten Band Dorfrock einen musikalischen Gottesdienst unter Beteiligung von Mitgliedern des Schützenvereines in der Marienkirche abzuhalten und diesen zudem auf „Youtube“ zusenden. „Das ermöglicht, so Winkelmann, vielen Menschen teil zuhaben an einer Aktion, die wir besonders unserem Vereinsmitgliedern als Himmelfahrtserlebnis schenken wollen.“Dankbar war Winkelmann darüber, dass Pastor Rainer Hoffmann sofort bereit war mitzumachen, denn im Grunde hat er an Himmelfahrt frei. „Ich war sofort begeistert und habe gleich zugestimmt, auch wenn es bei uns Tradition ist an Himmelfahrt keinen Gottesdienst vor Ort zu halten, sondern zu anderen Gottesdiensten einzuladen, aber das ist in diesem Jahr eben nur begrenzt möglich“, sagt Hoffmann. Deshalb setzte sich Hoffmann schnell an den Computer, um den Ablauf, der natürlich stark bestimmt sein wird von der Musik, so zu gestalten, dass es ein rundum anspruchsvoller Gottesdienst zum Thema„Gemeinsam und miteinander“ wird. Er selbst wird mit einer kurzen Lied predigt zu „You’llnever walk alone“ seinen besonderen Beitrag leisten und natürlich wird dieses Lied, wie vier weitere von Dorfrock live gespielt. Auch alles technische und organisatorische stimmten Winkelmann und Hoffmann miteinander ab, denn selbst für diesen besonderen Gottesdienst gelten die Auflagen in der Coronazeit. „Es bedarf schon einer gewissen Planung, sagt Winkelmann, um alles so hinzubekommen, dass es für diejenigen die zum Gottesdienst kommen, aber auch für diejenigen, die sich diesen Gottesdienst auf Youtube ansehen werden, ein Erlebnis wird.“ Ein wenig traurig sind beide darüber, dass nur eine begrenzte Zahl von Besuchern vor Ort an diesem Gottesdienst teilnehmen kann und aufgrund der Mitwirkenden selbst diese Zahl noch reduziert wird. „Aber, so sagen es Winkelmann und Hoffmann unisono, wir werden alles versuchen, um möglichst vielen Zugang zu gewähren und hoffen insbesondere, dass dieAufnahmequalität so gut ist, dass sich diejenigen, die nicht live dabei sein können, über denBeitrag auf „Youtube“ freuen.“ Anmeldung für den Gottesdienst, der am Donnerstag, den 21.05.2020, um 11.00 Uhr in der Marienkirche stattfindet, ist daher Pflicht. Anrufe werden nur im Pfarramt unter der Rufnummer 05445/569 angenommen. Es wird um Verständnis gebeten, falls die Zahl der Plätze schnell vergeben sein sollte.

V.I.S.d.P. Rainer Hoffmann

 

Videomitschnitt vom Gottesdienst zu Himmelfahrt

https://youtu.be/IMgo7dg2f34

Zurück